PL – MAKING OF (Kopie)

JE9C0289-2.jpg

Ideen & Design in der Entwicklung

Es ist ein längerer und ganz eigener Prozess von der ersten Idee bis zum fertigen Pulli, Cardigan oder Mützchen. Am liebsten würden wir Euch für ein paar Tage nach Nepal in eine unserer Manufakturen mitnehmen, um Euch hautnah dabei sein zu lassen, wenn unsere PAPA LOBSTER Produkte mit handwerklichem Geschick und Detailverliebtheit von unseren Produktionspartnern realisiert werden. Zunächst aber beginnt die gesamte Ideenentwicklung für die Kollektionen hier in Deutschland und in Paris. Auf Reisen, Spaziergängen an der frischen Luft oder an den zahlreichen Spielenachmittagen mit unseren Kindern und deren Freunden zum Beispiel. Die besten Inspirationen findet man für eine Baby- und Kinderkollektion eben im alltäglichen Leben. Erste Skizzen und Farbvorstellungen werden festgehalten, diskutiert und immer wieder überarbeitet. Dann werden technische Skizzen mit exakten Maßen nach Nepal geschickt, um die ersten Muster, genannt Protos (Prototypen), anfertigen zu lassen.

JE9C9895-2.jpg

468028fb-70c0-4449-b904-7ce4c317793f-2.jpg

IMG_5658.jpg

Arbeit & Produktion in der Manufaktur

Die Strickerinnen und Stricker setzten mit Können und jahrelanger Erfahrung unsere Designs in die Realität um. Dabei stehen wir in engem Austausch mit der Produktionsleitung, um schon beim Proto ein best mögliches Ergebnis zu erzielen. Die Erstmuster werden dann nach Deutschland geschickt, wo sie an kleinen Models gefittet werden. Maße werden geändert und Schnitte optimiert. Farbkombinationen angepasst und vielleicht doch noch mal ein anderer Knopf ausgewählt. Bis ein Produkt perfekt ist, können zwei bis drei Muster zwischen Nepal und Deutschland hin und her pendeln. Wir sind erst dann zufrieden, wenn es unser Kunde auch sein kann. Bevor der Startschuss für die eigentliche Produktion gegeben wird, fragen wir noch einen kompletten Größensatz an, denn jeder Style und jedes Design verlangt nach eigenen Maßen.

Dann ist es endlich soweit: Die Produktion startet – jedes Mal wieder eine sehr spannende Phase für uns. Zunächst werden alle flachen Teile, wie Ärmel, Vorder- und Rückteil auf Handstrickmaschinen gestrickt. Danach die Bündchen, die dann in einem separaten Schritt mit der Kettelmaschine an die entsprechenden Pendants genäht werden. So entsteht ein dreidimensionales Teil.

JE9C0463-2.jpg

JE9C0476-2.jpg


JE9C0165.jpg

JE9C0018-2.jpg

JE9C0515.jpg

JE9C0436-2.jpg

Handwerkskunst, Detailliebe & Fachkenntnis

Unsere PAPA LOBSTER Sternchen werden in feinster Handarbeit einzeln auf die Produkte aufgestickt. Ein Stern benötigt alleine mehrere Stunden Arbeitszeit.

JE9C0581.jpg

JE9C0551.jpg

JE9C0778-3.jpg

Danach werden Knöpfe an jedes Teil genäht und Knopflöcher gestickt. Ein erster Qualitätscheck wird auf einem speziellen Lichttisch durchgeführt, auch der kleinste Fehler mit einem Faden markiert und in die Produktion zurück gegeben, um repariert zu werden. Die Kollektion wird nach Styles und Farben sortiert und gewaschen. Dieser Prozess wird Finishing genannt und ist besonders delikat. Jede Kaschmirfarbe benötigt einen unterschiedlich langen Waschprozess, damit sich zum Schluss alle Farben gleich weich anfühlen. Diese Arbeit braucht eine Menge Fingerspitzengefühl und jahrelange Erfahrung.

JE9C0209-2-2.jpg

IMG_7660-2.jpg

JE9C0227-2.jpg

Sobald unsere Produkte getrocknet sind, werden sie der Reihe nach ganz leicht gedämpft. Wieder werden die genauen Maße dabei geprüpft und eingehalten – denn auch beim Bügeln kann eine Menge schief gehen. Nun werden unsere Labels eingenäht und alle Produkte mit Etiketten, Ersatzknopf und -faden ausgestattet, bevor es in den finalen Qualitätscheck geht. Wenn alles zu 100% stimmt, wird jedes Kaschmirteil gefaltet und mit Seidenpapier in einen Polybag verpackt, damit es unbeschadet die lange Reise nach Deutschland übersteht.

JE9C0132-2.jpg

JE9C0120-2.jpg

JE9C0113-2.jpg

JE9C2017.jpg

JE9C0539.jpg

JE9C0246-2.jpg

- sewing in labels, adding hang tags by hand - final quality check - folding and packing of the garments into plastic bags

IMG_7110.jpg

JE9C0095-2-2.jpg

20140726gam35525.jpg